Skip to main content
envi

envi: Umwelt

Der Rat „Umwelt“ setzt sich für die Förderung eines grüneren Europa ein, in dem die vorhandenen natürlichen Ressourcen effizienter genutzt werden; er erarbeitet auch Lösungen für die ökologischen Herausforderungen, vor denen Mitgliedsstaaten stehen. Der Rat behandelt Fragen rund um Emissionen aus dem Energie- und Transportsektor, Wasserqualität, Wasserschutz und Lebensmittelproduktion. Auf internationaler Ebene koordiniert der Rat die Position der EU und deren Beitrag zur Lösung von globalen ökologischen Herausforderungen, wie etwa dem Klimawandel. Dieser Rat trifft sich viermal pro Jahr; während des irischen Ratsvorsitzes wird Mr. Phil Hogan, Minister für Umwelt, Gemeinwesen und Kommunalverwaltung, den Vorsitz innehaben.

Zu den wichtigsten Prioritäten des irischen EU-Ratsvorsitzes zählen:

  1.  Vorantreiben der Verabschiedung des 7 Umweltaktionsprogramms und Unterstützung der Entwicklung einer neuen EU-Strategie zum Klimawandel.
  2. Fortschritte bei den Gesetzgebungsverfahren für folgende Bereiche: Vorschläge zu prioritären Stoffen, Schiffrecycling, Richtlinie für Batterien, CO2-Emissionen von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen, Umwelt- und Klimapolitik (LIFE), fluorierten Treibhausgasen (F-Gases) und Umweltverträglichkeitsprüfungen.
  3. Vertretung der EU auf internationaler Ebene (Rio +20, UNEP, Mercury, UNFCC, UNO-Abkommen über Abfall und Chemikalien). 

Minister

#envi