Skip to main content
epsco

Das Berufsbild von Krankenschwestern im Europäischen Gesundheitswesen ist im Wandel begriffen

10.04.2013, 10:00 GMT


Im Zusammenhang mit der heute stattfindenden Veranstaltung über die Rolle von Krankenschwestern im europäischen Gesundheitswesen, die im Rahmen des irischen Ratsvorsitzes in Dublin stattfindet, schreibt Dr. Marie Ryan, Bildungsbeauftragte der Organisation für Krankenpflege und Hebammen NMBI über die sich wandelnde Rolle von Krankenschwestern in der modernen Krankenpflege in der EU.

Die Rolle von KrankenpflegerInnen wandelt sich derzeit. Gründe dafür sind – unter anderem – auch die Notwendigkeit für Regierungen, ihre Kosten im Gesundheitsbereich zu reduzieren, und die stetig alternde Bevölkerung. Pflegepersonal spielt eine zentrale Rolle für das Gesundheitswesen, nicht nur an den traditionellen Orten wir Spitälern und Institutionen für Langzeitpflege, sondern auch immer mehr in der der Primärversorgung und in der häuslichen Pflege.

Der Pflegeberuf hat sich in den letzten drei Jahrzehnten stark verändert, Therapien sind komplexer geworden und die eingesetzten Technologien komplexer, sodass von den PlegerInnen immer mehr Verantwortung übernommen werden muss. Die Ausbildung sollte daher – egal, wie unterschiedlich sie in den jeweiligen Ländern organisiert ist – sicherstellen, dass sie am Ende Resultate erzielt, dass die Ausgebildeten gewisse Kenntnisse und Fähigkeiten während ihrer Ausbildung erworben haben und in der Lage sind, diese kompetent einzusetzen, um einen Mindeststandard für diesen Beruf zu erfüllen. Das Ziel unseres Symposiums ist es, diese Herausforderungen an das Gesundheitswesen in Europa und die Auswirkungen auf die Krankenpflege zu beleuchten. Mit der kommenden Richtlinie Directive 2005/36/EC, wird eine neue Ära für Pflegeberufe in der EU anbrechen. Die Richtlinie sieht eine automatische Anerkennung von beruflichen Ausbildungen in andern EU-Ländern vor für Berufe, deren Mindeststandards harmonisiert wurden, darunter auch der Plfegebereich.

Die Vertreter der zuständigen Behörden (wie im Gesetz vorgesehen), Manager von Gesundheitsdiensten und Bildungseinrichtungen, haben gemeinsam eine Verantwortung dafür, dass die neue Gesetzgebung erfolgreich umgesetzt wird, damit Pflegepersonal seine Berufsmöglichkeiten optimal wahrnehmen kann unter gleichzeitiger Sicherstellung der bestmöglichen Dienstleistung für die PatientInnen. Wir hoffen, dass wir am Ende des Symposiums in der Lage sein werden, eine gemeinsame Plattform für die Diskussion dieser Richtlinie zu schaffen. Als die Richtlinie ursprünglich verabschiedet wurde, war darin eine starke Position einer ständigen Kommission vorgesehen, die alle Berufe vertreten sollte, da diese nicht etabliert wurde, wird nun nach einer neuen Plattform für Pflegende und Stakeholder gesucht.

Der irische EU-Ratsvorsitz setzt sich unter dem Titel "Gesundheit für Wachstum" für die Förderung innovativer und nachhaltiger Gesundheitssysteme ein. Verbesserter Zugang und nachhaltige Gesundheitssysteme für alle EU-BürgerInnen und der Schutz vor grenzübergreifenden Gesundheitsgefahren sind Prioritäten in diesem Bereich. Der sich wandelnde Beitrag von Pflegepersonal in dieser Umgebung ist ein Schlüsselelement für den Erfolg dieser gesundheitspolitischen Pläne.

 

Ähnliche Veranstaltungen

Alle ähnlichen Veranstaltungen anzeigen >

eu2013ie

02.07.2013, 10:29 eu2013ie Taoiseach Enda Kenny presents results of the Irish Presidency #eu2013ie in address to the European Parliament #EU eu2013.ie/news/news-item…

02.07.2013, 10:14 eu2013ie RT @IrelandRepBru Taoiseach: "Our shared identity exists beyond the realm of mere economics or currency or money." #eu2013ie #EU

02.07.2013, 10:10 eu2013ie RT @IrelandRepBru Taoiseach: "#MFF is the single, biggest investment tool we have at our disposal. We need to come together and use it forthwith." #eu2013ie

02.07.2013, 10:08 eu2013ie RT @IrelandRepBru Taoiseach: "By listening actively I believe we managed to address the main issues of concern identified by EP raised in March." #eu2013ie

02.07.2013, 10:08 eu2013ie RT @IrelandRepBru Taoiseach: "The result identifies best way to ensure that almost €1trillion for #MFF is released as soon as possible into real economy."

Kontakte

Ähnliche Nachrichten


Alle ähnlichen Nachrichten anzeigen ›